Profil


Seit 1995 arbeite ich als Freelancerin. Begonnen habe ich in einem Verlag als Zeitschriften-Layouterin für die Zeitschrift „Heim und Welt“ (ca. 1/2 Jahr). Hier lernte ich alle Raffinessen von QuarkXPress und einem Verlagssystem kennen. Ein paar Erfahrungen machte ich bereits in der Reinzeichnung kleiner Werbeagenturen. 

  

1996–2003 arbeitete ich überwiegend für eine kleine Werbeagentur („Ehrenberg Werbung”, Hamburg) als „feste freie” Reinzeichnerin. Hier begann meine Spezialisierung auf Reinzeichnungen. Daneben war ich 1996 zu einem großen Teil als DTP-Trainerin tätig, und zwar für die Programme QuarkXPress, Freehand und Pagemaker. 

  

1997 arbeitete ich zusätzlich für eine kleine Werbeagentur („Jespersen Werbeagentur”, Hamburg) als Reinzeichnerin. Hier vertrat ich die Inhaber während ihres Urlaubs (Layout, Reinzeichnung und Kontakt mit Kundenbesuch). 

  

1999 machte ich erste Erfahrungen in der Druckvorstufe („FWS Design & Repro GmbH”, Hamburg). Ich arbeitete mit an Reproduktionen von CDs des Labels edel. 

  

Ab 2002 arbeitete ich vermehrt für verschiedene Auftraggeber in der Reinzeichnung. 

  

Die wichtigsten Auftraggeber und Projekte ab 2003: 

  

2003–2004: „b.m.h Werbeagentur GmbH”, Hamburg: Aufbau und Reinzeichnung von Katalogen (Schwab, Hach, AW Niemeyer).


2003 bis heute: „Lloyd Fonds AG”, Hamburg (Finanzdienstleister, Emissionshaus): 

Mitarbeit an Verkaufsprospekten für geschlossene Fonds wie Schiffsbeteiligungen und Immobilienfonds. Setzen von Leistungsbilanzen, Geschäfts- und Quartalsberichten. Aufbauen umfangreicher Prospekte mit Mengentext im vorgegebenen Layout. Erstellen von Diagrammen, Tabellen und Verträgen. Mitarbeit in der Firma (Vertretung, Überhänge) oder vom Home-Office aus. 

  

2004–2005/2014: „Appel Grafik”, Hamburg (Druckvorstufe): Satz/Reinzeichnung in der Druckvorstufe in QuarkXPress/InDesign von Broschüren, Plakaten, Anzeigen und Packaging (RUF Lebensmittel) sowie Anzeigenadaptionen und Fremdsprachensatz. Erstellen von Proofs und Druck-PDFs, überprüfen auf Druckbarkeit der vom Kunden gelieferten Reinzeichnungen (z. B. prüfen der Überfüllungen in QuarkXPress). 

  

2004–2007: „HSH Nordbank AG”, Hamburg, ihre „ShoppingPassage” und ihre hauseigenen Druckerei: Setzen von Geschäftsberichten, Zwischenberichten, Mitarbeiterzeitschriften, Flyern, Einladungskarten und von einem Handbuch für ein Computerprogramm; Fremdsprachensatz. Briefbögen und Prozente-Karten für die „ShoppingPassage”. Zunächst Projekte vom Home-Office aus, später freie Mitarbeit in der hauseigenen Druckerei. 

  

2005: „Brilliant AG”, Gnarrenburg: Layoutanpassungen von Lampen-Verpackungen in QuarkXPress. 

„Reinhardt Kommunikation”: Setzen zweier Sprachversionen (französisch, spanisch) eines Olympus-Katalogs in QuarkXPress. 

  

2006–2007: „HLZ Logistik GmbH & Co. KG”, Hamburg: (Relaunch eines Katalogs); Mitarbeit am Neuaufbau und der Reinzeichnung eines Katalogs für zahnärztlichen Bedarf (NorDenta) mit Datenbankanbindung (CMS) in InDesign. 

  

2006 bis heute: „Albert Bauer Companies GmbH & Co. KG”, Hamburg, ehemals „abc Digital” (Druckvorstufe): Reinzeichnungen von Montblanc-Broschüren, Toffifee-Verpackungen (mit Fremdsprachensatz), Hurtigruten-Katalogen, Programmheften der Hamburger Symphoniker, Olympus-Broschüren, JPS-Plakate/Folien (zunächst in QuarkXPress, später in InDesign). 

  

2008 bis heute: „Peek&Cloppenburg”, HamburgSprachversionen des Trendjournals; Überarbeitungen von Download-PDFs fürs Internet. 

  

2007–2009, 2012 bis heute: „RAPP Germany GmbH”, Hamburg, ehemals „Rapp Collins Hamburg” (Werbeagentur): Reinzeichnungen in der Druckvorstufe von Broschüren (Vodafone), Katalogen (Sony, Dk Berufsmode, Quelle – mit Lago) und Mailings (Vodafone, Klingel), Fremdsprachensatz, sowie Proofs erstellen und Druck-PDFs in Acrobat überprüfen. 

  

2009: „Team Norden Werbeagentur GmbH”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Setzen der Geschäftsberichte BG Bürgschaftsgemeinschaft GmbH und BTG Beteiligungsgesellschaft Hamburg mbH in InDesign.

„Monumente & Menschen", Berlin, (Verlag). Reinzeichnung einer Broschüre Schloss Rammenau in InDesign. 

  

2010: „MedienMélange”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Aufbau des Programmheftes für das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in InDesign mit Datensatz-Anbindung

„Polargold GmbH”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Reinzeichnungen von Prospekten.

„Rosenzweig & Schwarz”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Reinzeichnungen von Anzeigen und Mailings (Axel Springer, Gruner+Jahr, Google). 

  

2010–2011: „Neue Monarchie Agentur für Kommunikation GmbH”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Reinzeichnungen und Adaptionen von Anzeigen und Plakaten (Stage Entertainment), Reinzeichnungen von Flyern (HSV). 

  

2011: „Financial Engineers LLP”, Hamburg (Finazdienstleister). Layout und Reinzeichnung einer Imagebroschüre, Bildbearbeitung. 

„Dietz und Consorten”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Sprachversionen (Pavo)

„Alternus GmbH”, Hamburg. Erstellen einer Broschüre. 

  

2011–2012: „Mutabor Design GmbH”, Hamburg (Werbeagentur). Aufbau HSV-Katalog, Eintrittskarten. 

„Hoheluft, Agentur für Kommunikation”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Reinzeichnungen. 

 

2012: „Agentur Punktlandung GmbH”, Hamburg (kleine Werbeagentur). Satz und Reinzeichnung eines Geschäftsberichtes in deutscher und englischer Sprache (Conergy).

 

2014: „NonFood Werbeagentur GmbH", Hamburg (Werbeagentur). Packaging, Überprüfen, Proofen und PDF-Schreiben der Reinzeichnungen (LIDL).   


2014 bis heute: „Leuchtturm Albenverlag GmbH & Co. KG", Geesthacht. Erstellen von Verpackungen, im bekannten Design. Sprachversionen von Münzkatalogen in QuarkXPress und InDesign. 

„Max Heinrich Sutor oHG", Hamburg (Privatbank). Inhaltliche oder Layout-Aktualisierungen von Antragsformularen.

  

2015: 

„Kirchhoff Consult AG", Hamburg (Werbeagentur, Finanzkommunikation). Satz und Reinzeichnungen von Geschäftsberichten. 

„Torquato AG", Geesthacht (Versandhandel). Reinzeichnung eines Katalogs in QuarkXPress.

 


 


 

© Claudia Mäurer